16.06.2020

Smarte Energielösungen für die Industrie

Im ersten virtuellen Chempark-Community Treffen, am 16.06.2020, stehen smarte Technologien sowie Konzepte, die auf effiziente Produktion, Verteilung, Nutzung und Speicherung von Energie ausgerichtet sind, im Fokus.

Liebe Chempark-Community,

voller Energie widmen wir uns im virtuellen Meetup der Nachhaltigkeit des Energieverbrauchs im Zusammenspiel mit den Technologien der Smart Energy - einem Überbegriff für ein wachsendes Spektrum an intelligenten Technologien, die in Zusammenhang mit Energiespeicherug, Verbrauchssteuerung oder Energiewandlung stehen. Smart Grid, Smart Metering, Schwungmassenspeicher und Co. sind spannende Themenfelder, die wir Ihnen gerne näher vorstellen wollen.

Vier interessante Startups liefern Ihnen "smarte" Lösungen, um die Energiewelt der Zukunft für die industriellen Produktion, ökonomisch und ökologisch positiv zu gestalten:

  1. adaptive Balancing Power steht für die Stabilisierung der Stromversorgung: Erneuerbare Energien destabilisieren das Stromnetz, deswegen brauchen wir Stromspeicher zur Abpufferung von Netzschwankungen. Eine Lösung hierzu wird uns das Darmstädter Startup “Adaptive Balancing Power” präsentieren
  2. Envelio hat eine Lösung gegen die steigende Komplexität im Betrieb von Stromnetzen. Das Kölner Startup “Envelio” baut digitale Netz-Zwillinge, die ihr lokales Stromnetz optimieren und automatisieren, damit Sie die Komplexität beherrschen.
  3. Enerthing sorgt dafür, dass das Internet der Dinge nicht zum Internet der Knopfbatterien wird. Millionen mobiler Sensoren sind das Rückgrat der Industrie 4.0 - und brauchen alle Strom über Batterien - oder die Photovoltaik Lösungen des Leverkusener Startups “Enerthing”.
  4. Energy Cortex spart ihr Geld in der Energieversorgung. 30-60% der gewerblichen Stromrechnungen sind zu hoch. Energy Cortex gibt ihnen Klarheit, ob ihre Stromkosten korrekt sind und hilft ihnen bei der Rückforderung. Die webbasierte Anwendung deckt darüber hinaus Anomalien auf und entdeckt ihre Stromfresser. 

EINWAHL
www.gotomeet.me/ChemLab/smarte-energielösungen-für-die-industrie

oder direkt die App installieren: global.gotomeeting.com/install/244593317

CHEMPUNKT und ChemLab freuen sich auf Ihre Teilnahme und den spannenden energetischen Austausch!

Programm/Ablauf

11:40 Einwahl der Teilnehmer möglich

12:00 Begrüßung aller Teilnehmer durch Ulrich Bornewasser und Guido Doublet

Drei Präsentationen (15 Minuten) mit jeweils 5 Minuten Fragerunde

13:00 Offene Abschlussdiskussion zu dem Themenschwerpunkt

 

Startdatum

16.06.2020 - 12:00

Enddatum

16.06.2020 - 13:00

Location
virtuelles Meetup


Sie erhalten 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung Ihren Zugangslink zu diesem virtuellen MeetUp.

Organisator
Preis

Kostenlos

Kostenlos

Ein Förderprojekt von Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW) - Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Das ChemLab ist ein Gemeinschaftsprojekt von Rhein-Kreis Neuss, Stadt Dormagen und Currenta, Betreiber der Chemparks Leverkusen, Dormagen und Krefeld.

© ChemLab Nordrhein-Westfalen | Design & Coding by kopfsturm®

Unsere Website setzt Cookies ein, um das Website-Erlebnis für Euch zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies, sowie die Möglichkeiten die Nutzung zu deaktivieren, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum